Titel:

Um den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht weiterhin führen zu dürfen, ist der Fachanwalt verpflichtet, jährlich wissenschaftlich zu publizieren oder aber an arbeitsrechtlichen Fortbildungsmaßnahmen teilzunehmen. Die Teilnahme kann sowohl als Zuhörer wie auch als Dozent erfolgen.

Es müssen insoweit jedoch mindestens 10 Zeitstunden jährlich gegenüber der Rechtsanwaltskammer nachgewiesen werden.

Rechtsanwältin Althoff trägt den Fachanwaltstitel seit 2007 und ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV).