Arbeitsbescheinigung München – Fachanwalt Arbeitsrecht

Die Ar­beits­be­schei­ni­gung ist ein Ar­beits­pa­pier. Der Ar­beit­ge­ber ist ver­pflich­tet, sei­nen Ar­beit­neh­mern bei Ver­trags­be­en­di­gung eine aus­ge­füll­te Ar­beits­be­schei­ni­gung zu er­tei­len. Diese be­nö­ti­gen die Ar­beit­neh­mer für die Bun­des­agen­tur für Ar­beit. Der In­halt die­ser Be­schei­ni­gung kann Aus­wir­kun­gen auf den Bezug von Ar­beits­lo­sen­geld haben.

< zu­rück zum Tä­tig­keits­feld